Aktuelles

Gamen oder Lesen - die Zukunft der Bibliothek

Gamen oder Lesen - die Bibliothek der Zukunft

In zehn Jahren werden wir verwundert den Kopf schütteln über die heutige Diskussion. Dann wird sich zeigen, dass ein Teil der heute noch so genannten Bibliotheken Indoor-Aktionsplätze mit allen möglichen Games- und Spieleangeboten oder Leseorte mit unterschiedlichen Medien sind. Aber schließt Lesen denn Gamen und Spielen aus?

Weiterlesen …

Drei Fragen an: Lukas Opheiden

Portrait Lukas Opheiden

In dieser neuen Rubrik stellen wir ausgesuchten Experten der Leseförderung drei Fragen zur Zukunft des Lesens und der Bibliothek. In der aktuellen Ausgabe geht es um die Arbeit von Medienpädagogen in Bibliotheken.
Die Antworten gibt Lukas Opheiden, Medienpädagoge an der Stadtbibliothek Minden.

Weiterlesen …

Nächste Termine

20.09.2017

Leseclub-Abschluss-Party 2017

Prenzlau, Stadtbibliothek

20.09.2017

Leseclub-Abschluss-Party 2017

Fürstenwalde/Spree, Stadtbibliothek

20.09.2017

Leseclub-Abschluss-Party 2017

Pforzheim, Stadtbibliothek

21.09.2017

Leseclub-Abschluss-Party 2017

Dettelbach, Stadtbibliothek

21.09.2017

Leseclub-Abschluss-Party 2017

Oberkirch, Mediathek

...zur Übersicht Termine

Über Eventilator

Bildunterschrift
Das Eventilator-Büroteam: Claudia Steinseifer, Frank Sommer

Eventilator bietet Leseevents, Buchpromotion und Bildungsprojekte für Bibliotheken, Verlage und Unternehmen.

 

Veranstaltungen und Leseshows von Eventilator richten sich vor allem an Kinder und Jugendliche und setzen auf einen hohen Unterhaltungswert und große Interaktion.
Schwerpunkte von Eventilator sind Projekte für leseferne und bildungsbenachteiligte Schichten, Leseförderung mit Comics und die Einbeziehung von gedruckten wie digitalen Medien.
Für Verlage und den Buchhandel entwickelt Eventilator Veranstaltungen und Events zur Buchpromotion.

Weiterlesen ...